Aszendent Fische

Aszendent Aszendent Fische

Der Aszendent Fische allgemein Der im Fische-Aszendenten Geborene zeichnet sich durch große Phantasie, Einfühlungsgabe und Anpassungsfähigkeit aus. Sein Denken ist wendig und vielseitig, er sucht neue Wege und kreative Lösungen für die Probleme des Alltags. Er scheut die Direktheit und die Konfrontation, er gibt eher nach als einen Konflikt auszutragen und neigt zur Verschlossenheit.

Als beständiger Träumer ist er schnell inspiriert von großen und kleinen Ideen, lässt sich leicht mitreißen, verliert aber ebenso rasch das Interesse, wenn die erwünschten Erfolge ausbleiben. Manchmal neigt er zu Bequemlichkeit und Entscheidungen fallen ihm nicht leicht. Der Aszendent Fische sucht sich Schutzräume, in denen er Erholung von der harten, lauten Außenwelt findet. Er begeistert sich für Kunst und Musik und hält sich gerne in der unberührten, romantischen Natur auf. Er wird als ein offener, geselliger und herzlicher Mensch wahrgenommen.

Der Fische-Aszendent ist äußerst einfühlsam und geduldig. Sein instinktives Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse seiner Umgebung machen ihn zu einem verlässlichen und sensiblen Freund. Es fällt ihm leicht, sich in die Situation des Gegenübers einzufühlen. Gerne bietet er seine Hilfe und Unterstützung an, tut dies aber mit viel Taktgefühl und Respekt für sein Gegenüber. Ein im Fische-Aszendenten Geborener wächst für seine Familie und Freunde über sich hinaus. Stets hat er ein offenes Ohr für die Bedürfnisse seiner Kinder. Mehr als ein Ratgeber steht er den Familienmitgliedern aufmunternd und motivierend zur Seite und zeigt viel Toleranz. Er stellt seine Kinder und Familienmitglieder an erste Stelle und verwirklicht sich selbst häufig in anderen. Dabei neigt er zu symbiotischen Beziehungen, die in der Selbstaufgabe münden kann, aber auch umgekehrt in übertriebener Härte sich und anderen gegenüber ausgelebt wird. Es ist ihm wichtig, sich mit Menschen zu umgeben, die ein Gespür für die Zwischentöne und Feinheiten seines Charakters mitbringen. Er ist leicht zu verletzen, eine aufrichtige Entschuldigung würde er jedoch nie zurückweisen.

Der Aszendent Fische Partnerschaft Der im Fische-Aszendenten Geborene hat ein offenes Herz und ist schnell bis in sein Innerstes berührt. Das gilt im guten wie im schlechten Sinne: Es ist ebenso leicht, einen Fische-Aszendenten unsterblich verliebt zu machen, wie ihn tief zu verletzen. Sein Partner muss daher viel Verständnis und Nachsicht mit seinen Empfindungen haben.

Der im Fische-Aszendenten Geborene kann sich nur schwer abgrenzen und opfert sich bereitwillig für den Partner auf. Seine Ausstrahlung lädt dazu ein, immer mehr und mehr von ihm zu fordern, daher ist es wichtig, dass er lernt, sich wirksam abzugrenzen und auch die eigenen Bedürfnisse zu kommunizieren. In Konfliktsituationen sucht er den Kompromiss, ordnet sich unter und vermeidet die Auseinandersetzung.

Verbindliche Entscheidungen trifft er meist widerwillig. Auch wenn er sich nach tiefer, spiritueller Zweisamkeit sehnt und Angst vor Ablehnung verspürt, strahlt er häufig Wankelmut und Unsicherheit aus. Hat er sich einmal gebunden, ist der Fische-Aszendent treu und loyal seinem Partner gegenüber und sieht sich als Teil eines Teams. Als empfindsamer Mensch ist ihm die Romantik sehr wichtig. Im Partner sucht er Ergänzung, Erdung und harmonische Erfüllung.

Der Aszendent Fische im Beruf Seine Wendigkeit und Fähigkeit, mit seiner Umwelt zu verschmelzen, eröffnen dem Fische-Aszendenten viele unterschiedliche Berufs- und Karrierewege. Er fügt sich leicht in soziale Strukturen ein, ein angenehmes und freundschaftliches Arbeitsklima gibt ihm optimalen Raum zur Entfaltung. Konkurrenzdruck blockiert ihn, in Teams kann er sein Potenzial gut anbringen. Er muss sich bemühen, ein geregeltes Berufsleben und einen gut strukturierten Arbeitsalltag zu erreichen, was ihm nicht immer leicht fällt. Lieber würde er sich von Gelegenheit zu Gelegenheit treiben lassen. Er muss sich regelmäßig zur Ordnung rufen, um seine Ziele zu verfolgen und sich nicht in Träumereien zu verlieren. Dabei helfen ihm verständnisvolle, aber strenge Kollegen und Vorgesetzte.

Seine Gutmütigkeit wird mitunter ausgenutzt. Materieller Erfolg ist ihm weniger wichtig als das Gefühl, etwas sinnvolles für sich und seine Umwelt zu tun. Man trifft ihn daher häufig in helfenden und sozialen Berufen. Auch im kreativen Bereich findet der Fische-Aszendent ein gutes Arbeitsklima vor, in dem er sich entfalten kann. In beratenden Berufen kann er sein Fingerspitzengefühl und seine Empathie anbringen.

Weitere Aszendenten